Das Straßenbahn-Museum öffnet vorraussichtlich am 12. Dezember 2021 zum letztem Mal vor der Winterpause. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Entwicklung der Fallzahlen noch keine abschließende Erkenntnis über das Stattfinden dieses Öffnungstages haben.

Nach der langen Pause der Öffnungstage öffnet das Straßenbahn-Museum wieder seine Pforten.
Durch die anhaltende Corona-Situation müssen allerdings einzelne Attraktionen geschlossen bleiben.
In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über den Ablauf des Öffnungstages wissen müssen.
Zudem gehen wir auf die Nikolausfahrt und die letzten Monate im Verein ein.


Liebe Fans des Straßenbahn-Museum Thielenbruch.


Nach längerer Zeit möchten wir nun erneut einen aktuellen Stand über die aktuelle Situation aufzeigen und uns ebenfalls hiermit dafür entschuldigen, dass die letzte Statusmeldung etwas länger her ist. Wir teilen diesen Artikel in 3 Abschnitte auf.

Wiederaufnahme des Arbeitsbetriebes

Im August 2021 konnten wir wieder unsere Arbeitstage im Museum aufnehmen. Diese waren seit April 2020 (Mit einem Aussetzer von September bis Oktober 2020) aufgrund der Corona-Situation ausgesetzt gewesen. Trotz einiger Arbeiten am Archiv und anderen Teilen des Museum, die von Mitgliedern im Home-Office angegangen wurden, gibt es auch Arbeiten im Verein die nicht im Home-Office erledigt werden konnten. Diese Arbeiten erledigten wir nun seit mehreren Monaten kontinuierlich, um das Museum für die Öffnung vorzubereiten. Nicht zuletzt wurde auf unserer Mitgliederversammlung im Oktober 2021 ein neuer Vorstand gewählt, der sich nun in die neuen Aufgaben einarbeiten muss. Das sorgte dafür, dass wir erst jetzt wieder öffnen können. Wir freuen uns übrigens jederzeit über neue Mitglieder, die den Verein bei seiner ehrenamtlichen Arbeit unterstützen möchten! Weitere Infos zu einer Vereinsmitgliedschaft finden Sie hier.

Der erste Öffnungstag nach der langen Pause

Das Straßenbahn-Museum öffnet wie zuletzt angekündigt wieder seine Pforten für Besucher.
Der erste Öffnungstag findet am:

14. November 2021 von 11:00-17:00 Uhr

statt.


Leider können wir das Museum nicht unter den gewohnten Bedingungen öffnen. Somit gelten für den Öffnungstag folgende Dinge:


  • Das Museum wird nur unter Einhaltung der 3G-Regelung (genesen, geimpft, getestet) betretbar sein. Ein negativer Schnelltest darf hierbei nicht älter als 6 Stunden sein, ein negativer PCR-Test nicht älter als 24 Stunden. Wir überprüfen die jeweiligen Nachweise vor dem Museum. Ausgenommen sind Kinder unter sieben Jahren.
  • In der Halle gilt Maskenpflicht.
  • Besucherführungen können nicht stattfinden. Stattdessen gibt es ein Einbahnstraßensystem in dem Sie an, von Mitarbeitern betreuten, Stationen im Museum etwas über ausgewählte Fahrzeuge erfahren können.
  • Einige Attraktionen können nicht geöffnet werden. Deshalb muss das 2400er Mock-Up, das Achtachser A-Teil 3209, die Modelleisenbahn und auch das Cafe geschlossen bleiben.
  • Der Ein- und Ausgang des Museums befinden sich auf der Rückseite des Gebäudes. Der Weg dorthin ist ausgeschildert.
  • Es dürfen sich nicht mehr als 100 Personen gleichzeitig im Museum aufhalten. Gegebenenfalls müssen Besucher daher Wartezeiten in Kauf nehmen.

Gruppen mit mehr als zehn Personen werden gebeten, sich vorher anzumelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Falls die Coronaschutzverordnung NRW angesichts der derzeit steigenden Infektionszahlen weitere Einschränkungen vorschreibt, werden wir Sie in dem Infokasten am Seitenkopf der Startseite informieren.


An den Eintrittspreisen hat sich nichts geändert.

Ausfall der Nikolausfahrt 2021

Leider muss die Nikolausfahrt auch im Jahr 2021 ausfallen. Aufgrund der im ersten Abschnitt genannten Gründe und der unsicheren Situation sind wir nicht in der Lage eine Nikolausfahrt zu planen und durchzuführen. Wir erhoffen uns hier eine Wiederaufnahme der beliebten Fahrten im Jahr 2022.


Sollten Sie noch ungeklärte Fragen haben so können Sie uns per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Facebook oder Instagram kontaktieren.


Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit und wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Ihr Team des Straßenbahn-Museum Thielenbruch