Forenregeln

Unsere Regeln

Moderator: Social Media Team

Antworten
Benutzeravatar
fabian
HSK-Mitglied
HSK-Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 26. Mai 2020, 08:04

Forenregeln

Beitrag von fabian »

Mit der Benutzung dieses Forums erklären Sie sich damit einverstanden, sich an die folgenden Regularien zu halten.

Punkt 1:
Signaturen sollten sich auf ein notwendiges Maß beschränken.

Für Signaturen gilt folgende Regelung:
- Schriftgröße Normal
- Linksbündige Ausrichtung
- Maximal 3 Zeilen
- Keine Grafiken ([img],[url],...)
Überlange Signaturen werden von den Moderatoren eigenständig editiert bzw. gelöscht.

Punkt 2:
Wir bitten um die Beachtung von Groß- und Kleinschreibung. Artikel, die nur aus Kleinbuchstaben bestehen, laden nicht zum Weiterlesen ein. Ein gewisses Maß an Interpunktion erhöht zusätzlich die Lesbarkeit.
Gleiches gilt für die Verwendung von Kraftausdrücken.

Punkt 2.1:
Texte, die nur aus Großbuchstaben bestehen, werden in der Regel als unqualifiziertes Geschrei gedeutet und sollten vermieden werden (Feststell-Taste beachten).

Punkt 3:
Für Themen sind sinnvolle, themenbezogene Titel zu wählen. Titel wie nur "Problem" sind deshalb zu unterlassen.

Punkt 4:
Der übermäßige Gebrauch von Fett-, Kursiv- oder Buntschrift sowie von Sonderzeichen wie beispielsweise ? und ! ist zu vermeiden.

Punkt 5:
Das Forum-Team (Moderatoren & Administratoren) behält sich das Recht vor, in dringenden Fällen, Themen und/oder Beiträge jederzeit und auch ohne Ankündigung zu verschieben, zu editieren, zu schließen oder zu löschen.

Punkt 6:
Im Forum herrscht ein sachlicher, freundlicher Umgangston.

Punkt 7:
Das Forum hat eine Themensuche! Bevor also ein neues Thema erstellt wird, bitten wir darum, über diese Funktion kurz zu überprüfen, ob es eventuell für dieses Problem schon eine Lösung/Diskussion gibt.

Punkt 9:
Realnamen unbeteiligter Dritter sind in allen Beiträgen unkenntlich zu machen.

Punkt 10:
Das sog. pushen von Beiträgen, also das nachfragen bei Themen auf die es noch keine Antworten gibt (z.B.: weiss das keiner, ...) ist in diesem Forum nicht erwünscht.

Punkt 11:
Fragen, die von allgemeinem Interesse sind, oder deren Beantwortung nicht nur einer Person möglich ist (also die meisten), gehören ins öffentliche Forum und nicht in private Nachrichten.

Punkt 12:
Die Foren sind thematisch sortiert. Beiträge sind in die zugehörigen Foren zu schreiben. Das Forum, das die höchste Spezifikation hat, ist einem allgemeineren vorzuziehen.

Punkt 13:
Nicht geduldet werden:

Beiträge, die aufrührerisch sind und nur gemacht werden, um Störungen im Forum hervorzurufen und entsprechende Aufruhr-Antworten ermuntern, auslösen oder fortsetzen. Aufruhr schließt Beleidigungen, persönliche Kritik, oder Wut provozierende Beiträge ein. Beispielsweise ein Thread ohne die Absicht, positive Vorschläge oder Kommentare beizutragen. Stattdessen ist das Ziel negative oder spaltende Beiträge.

Gebrauch von Sprache und Bildmaterialien, die als unflätig, vulgär, hassgeladen, voreingenommen, sexuell belästigend, rassistisch, gewaltverherrlichend bzw. -fördernd oder in irgendeiner Form diskriminierend ist. Ob ein Ausdruck in diese Kategorie fällt, wird von den Administratoren oder den Moderatoren entschieden.

Beiträge, die Meinungen anderer Mitglieder persönlich angreifen, beleidigen, bedrohen, drangsalieren, oder klar missachten. D.h. in angeregten Diskussionen, den richtigen, zivilisierten Ton zu treffen und sicherzustellen, dass die Posts relevant und passend zum Thema sind. Dies soll kritische oder hinterfragende Beiträge nicht ausschließen, es erfordert jedoch eine sorgfältige Wahl des Tons der Sprache, damit sie als zivilisiert gelten können.

Punkt 14:
Grobes Fehlverhalten führt zur Sperrung oder Löschung einer Kennung. Die Administratoren haben das Recht, jegliche Kennung bei Fehlverhalten zu sperren oder ganz zu löschen. Darüber hinaus haben sie das Recht "Hausverbot" zu erteilen, d.h. ein weiterer Besuch und Nutzung der Dienste, die eine Kennung erfordern, ist nicht mehr gestattet. Jede Kennung ein und der selben Person wird sofort gelöscht. Neu angelegte Kennungen der selben Person trotz Hausverbots werden ohne Benachrichtigung sofort gelöscht. Die Besucher sind angehalten, Personen, die trotz Hausverbots das System genutzt haben, der Administration zu melden.


Diese Regeln stellen keine Diskussionsgrundlage dar - sie sind als gegeben zu akzeptieren. Niemand wird zur Teilnahme an diesem Forum gezwungen.

Mit freundlichen Grüßen
Das Forenteam der HSK
_________________
27.05.2020: Grundfassung
Antworten