Neue Türüberwachung mit Lichtgittern

In diesem Forum können technische Fragen rund um die Fahrzeuge, Anlagen und ähnliches geklärt werden.

Moderator: Social Media Team

Antworten
Benutzeravatar
Christoph L
HSK-Mitglied
HSK-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 8. Aug 2020, 13:33

Neue Türüberwachung mit Lichtgittern

Beitrag von Christoph L »

Heute habe ich zum ersten Mal einen Bonner Zug im Linienverkehr gesehen, der vollständig mit Lichtgittern an den Türen zur Überwachung des Schließvorgangs ausgerüstet ist. So groß scheint der Aufwand für die Nachrüstung nicht zu sein, zumindest gemessen an anderen Umbauten, die an den Fahrzeugen schon gemacht wurden. Schade, dass die KVB ihre letzten 2000er nicht mehr nachrüsten möchte.
Dateianhänge
3B688515-1962-47F7-93ED-88CDCF4F17F7.jpeg
3B688515-1962-47F7-93ED-88CDCF4F17F7.jpeg (4.23 MiB) 187 mal betrachtet
493D19CB-E6A5-4FC4-930A-885CFD0F9622.jpeg
493D19CB-E6A5-4FC4-930A-885CFD0F9622.jpeg (3.61 MiB) 187 mal betrachtet
Benutzeravatar
agalffy
HSK-Mitglied
HSK-Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 18. Okt 2021, 07:24

Re: Neue Türüberwachung mit Lichtgittern

Beitrag von agalffy »

Das ist mir gestern bei 8452 (?) auf der 66 auch aufgefallen.
Ja, in der Tat, sehr schade, dass die Kölner das nicht nachrüsten wollen ...
Michael
HSK-Vorstand
HSK-Vorstand
Beiträge: 21
Registriert: 17. Okt 2021, 13:28

Re: Neue Türüberwachung mit Lichtgittern

Beitrag von Michael »

Moin,

bezüglich der Kölner Fahrzeuge ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen. Derzeit befindet man sich bezüglich des Weiterbetriebes der 2000er Fahrzeuge im Dialog mit der technischen Aufsichtsbehörde. Auch der 2032 ist nach wie vor in der Diskussion.

Gruß Michael
Benutzeravatar
agalffy
HSK-Mitglied
HSK-Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 18. Okt 2021, 07:24

Re: Neue Türüberwachung mit Lichtgittern

Beitrag von agalffy »

Hiermit bekenne ich mich als Liebhaber der Drucklufttüren (*wegduck*), den diese Nachricht natürlich freut und Hoffnung gibt ... :D
Benutzeravatar
Christoph L
HSK-Mitglied
HSK-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 8. Aug 2020, 13:33

Re: Neue Türüberwachung mit Lichtgittern

Beitrag von Christoph L »

Im Hinblick des permanenten Fahrzeugmangels bei der KVB seit Jahrzehnten wäre eine eiserne Reserve von vier 2000ern (zuzüglich Museumswagen) eine gute Sache, zumal diese noch als einzige über eine Einstiegsmöglichkeit von Schienenoberkante verfügen. Eine Umrüstung auf Zeit-Zeit-Sifa und Nachrüstung von Lichtgittern sollte sich kostenmäßig im Rahmen halten.
Antworten